Helfen, wo Hilfe benötigt wird

Keks berichtet

Mittlerweile kennen ja schon sehr viele Menschen die Tierfreunde Schwabmünchen. Sie werden angerufen, wenn irgendwo eine streunende, verwahrloste Katze oder eine tote Katze gefunden wird oder wenn jemand seine eigene Katze vermisst. Auch Menschen, die einer Katze gern ein Zuhause geben möchten oder aber ihre Katze leider abgeben müssen, wenden sich an die Tierfreunde.

Jeden Monat kann man die Tiefreunde entweder am Stammtisch kennenlernen oder aber auf dem Flohmarkt treffen und die Fellnasen des Vereins dort mit einem Einkauf unterstützen.

Aber was passiert eigentlich hinter den Kulissen? Was treiben denn die Schützlinge auf den Pflegestellen? Welche Aktionen laufen gerade im Verein? Und was erleben die Tierfreunde bei ihrer täglichen Tierschutzarbeit?

Seid Ihr neugierig? Dann lest weiter. Ich halte Euch hier auf dem Laufenden!

2020-05-08

Gullivers Reisen

23.14 Uhr also und die Freiwillige Feuerwehr Schwabmünchen steht mit einer verletzten Krähe bei uns vor der Tür. Eine Dame hatte gemeldet, dass ein paar Katzen eine Krähe angegriffen hatten, und die FFW hat die Krähe gesichert. Zum Glück hat Mama vor ein paar Wochen genau für solche Notfälle einen Vogelkäfig gekauft, sodass wir die Krähe aufnehmen und gut unterbringen konnten.
Heute Morgen haben wir sie nach Gessertshausen gefahren, wo sie tierärztlich versorgt wurde, wo man sich die nächsten Tage um sie kümmert - und wo sie dann auch wieder ausgewildert wird. Wir haben sie deswegen Gulliver getauft, auch wenn wir sie nie mit ihrem Namen rufen werden. Aber Gulliver passt einfach super zu unserem Gast. Gulliver war auch auf Reisen, wurde gefangen genommen, verletzt, gesund gepflegt und kam dann wieder frei. Genauso eine Geschichte hat unser Gulliver gestern auch erlebt.
Wir haben gestern und heute super mit der Melderin, der FFW und der Tierklinik zusammengearbeitet. Auch für uns war das ein besonderer Einsatz und am allermeisten freuen wir uns, dass Gulliver bald wieder sein Leben in Freiheit genießen darf. Ein tolles Happy End :-)

Andrea - 18:21:41 @ Was wir heute erlebt haben | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.