Helfen, wo Hilfe benötigt wird

Halsbänder - hübsche Todesfallen

Man sieht immer wieder Katzen mit einem Halsband. Manche Besitzer hängen den Katzen Glöckchen um, um Vögel zu warnen, andere haben die Adresse angehängt.
Leider ist es mit Halsbändern so, dass die vermeintlichen Sicherheitsverschlüsse sich nicht immer selbständig öffnen. Auch trotz eingearbeiteten Gummis in den Halsbändern können diese nicht abgestreift werden.
Die Halsbänder bleiben in Ästen, Büschen, etc. hängen und die Katzen können sich in Panik strangulieren. Es sind einige vermisste Katzen von Bäumen tot geborgen worden. In der Wohnung können Türklinken, oder andere hervorstehende Dinge zur tödlichen Falle werden. 

 

Die nächste Gefahr ist, dass sich die Katzen versuchen das Halsband auszuziehen. Wenn die Katze dann mit der Pfote da durch gerät, und sich das Halsband über das Vorderbein zieht, schneidet es sich tief in die Achselhöhle. Das sind natürlich höllische Schmerzen. Wenn die Katze früh genug gefunden wird, muss evtl. das Vorderbein amputiert werden, ansonsten stirbt sie langsam an ihrer Verletzung. Aber auch beim normalen Putzen kann die Katze mit der Pfote im Halsband stecken bleiben.
Dazu kommt, dass sie auf 3 Beinen nicht so schnell laufen kann, was beim Überqueren einer Straße oder Zusammentreffen mit einem Hund tödlich enden kann.

Auch kann die Katze bei einem Befreiungsversuch von dem Halsband mit dem Mäulchen da rein geraten und feststecken. Das wäre dann wie die Trense bei einem Hund. Dann schneidet sie sich entweder tief in die Maulwinkel, oder/und sie verhungert jämmerlich. 

Glöckchen sind für sensible Katzenohren gefährlich und ungesund. Sie haben ein viel empfindlicheres Gehör, und nehmen das Dauerklingeln viel intensiver war, als Menschen.

Dadurch ist ihre Wahrnehmung der Umgebung und Orientierung gestört, was auch tödliche Folgen haben kann. Außerdem werden durch das Klingeln keine Vögel aufgeschreckt, wie man meinen könnte. 

Lasst Eure Katzen lieber chipen und/oder tätowieren, dann bei Tasso registrieren, so sind sie sicherer zuzuordnen, falls sie mal verloren gehen. Und vor Diebstahl schützt auch ein Halsband nicht. Im Gegenteil, ein Chip und eine Tätowierung kann nicht so einfach entfernt werden.

Es geht um die Gesundheit und das Leben Eurer Katze.